Exkursionen & Stadtuntersuchungen
TU Dresden I  Fak. Architektur I Inst. für Landschaftsarchitektur I Professur Landschaftsarchitektur/Freiraumplanung

STADTEXKURSIONEN:

Meine Entwurfsmethodik basiert auf einer differenzierten Analyse des Ortes und seiner städtebaulich- landschaftlichen und soziokulturellen Zusammenhänge sowie seiner atmosphärischen Besonderheiten. Auf zahlreichen Stadtexkursionen werden die Wahrnehmung und die analytischen Fähigkeiten der Studierenden geschult. Die Entwurfsprojekte und Seminare setzen sich mit aktuellen Fragestellungen der Freiraumplanung und Stadtplanung auseinander und reichen von den Aufgaben der Stadttransformation, der Konversion und der Renaturierung im städtebaulichen Maßstab bis hin zur Stadtplatzgestaltung im objektplanerischen Maßstab.

FACHEXKURSIONEN:

Ein wichtiges Anliegen meiner Lehre ist darüber hinaus die Auseinandersetzung mit internationalen Projekten und Planungsaufgaben, das Aufbrechen tradierter Planungsvorstellung und das Weiten des eigenen Horizontes. So führten zahlreiche Entwurfsprojekte und Exkursionen in Lissabon, Kopenhagen, Venedig, London und Valencia die Studierenden über den nationalen Tellerrand hinaus, an internationale Projekte und Themen heran. Insbesondere eine Fachexkursion nach Brasilien im September 2013 bot die Möglichkeit sich mit den urbanen Wirkungsgefügen im globalen Kontext zu beschäftigen - in einem Land, das trotz Reichtum und Schönheit mit Armut und gravierenden stadtstrukturellen und infrastrukturellen Problemen zu kämpfen hat.